Rezension: Arndt Stroscher stellt die "Schönheit der Nacht" von Nina George vor

Veröffentlichungsdatum

 

Nina GeorgeKein einziger Satz aus der Feder von Nina George klingt gewöhnlich. Kein Absatz wirkt so, als sei er in einem ungezügelten Schreibfluss entstanden. Schönheit ist hier Inhalt und Prädikat zugleich. Folgen Sie dem Link unter dem PodCast und genießten Sie "Die Schönheit der Nacht" auf AstroLibrium

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium