Autoren: Die Zeichnung von Uwe Kullnick

Veröffentlichungsdatum

Mir wird kaltEs ist die Geschichte eines alten Mannes der, um seine alte Schuld abzuwaschen, einen grausigen Diebstahl begeht, zum Meer reist um dort in einer Zeremonie seine (Un-)Schuld zu begraben.


Eine Leserin urteilte: "diese Kurzgeschichte ist verstörend, kommt auf leichten Sohlen und haut einen mit Wucht aus den Schuhen!... den Preis (dafür) hast duUwe Kullnick verdient!"

»Die Zeichnung« - hat zu Recht den Haidhauser Werkstattpreis gewonnen. Sie schildert, wie ein unschuldiger Blick sich in Schuld verwandelt, erinnert an tragische, menschenverachtende Ereignisse ........ und gewährt dem Protagonisten eine Chance auf Wiedergutmachung. Einfühlsam erzählt, dennoch nichts für zarte Gemüter.