Arndt Stroscher

Rezension: Arndt Stroscher stellt den "Atlas der nie gebauten Bauwerke" vor

Veröffentlichungsdatum

 

Atlas der nie gebauten BauwerkeWas schenkt man bibliophilen Menschen zu Weihnachten? Visionen und Träume. Dieser Atlas von Philip Wilkinson, erschienen bei dtv, beinhaltet genau 50 davon. Folgen Sie dem Link unter dem PodCast und entdecken Sie architektonische Wunder auf AstroLibrium. Und viele weitere Tipps zum Weihnachtsfest. 

Folgen Sie dem Link auf AstroLibrium. 

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: "Versteckt unter der Erde" - Ein Gespräch "Gegen das Vergessen"

Veröffentlichungsdatum

 

Versteckt unter der ErdeDie Buchhandlung Lesezeichen Germering, die dortige Stadtbibliothek, die VHS und der Schauspieler und Sprecher Uwe Kosubek haben sich am 9. November 2018 zu einer kraftvollen Allianz gegen das Vergessen vereint und das Buch "Versteckt unter der Erde" von Dina Dor-Kasten im Rahmen der Lesung vorgestellt. Die daran anschließende Gesprächsrunde greift alle relevanten Themen der Veranstaltung auf.

Folgen Sie dem Link auf AstroLibrium. 

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher mit einer Buch- und Hörbuchvorstellung zu "Das Verschwinden des Josef Mengele" von Olivier Guez

Veröffentlichungsdatum

 

Oliver GuezDer mit dem Prix Renaudot ausgezeichnete Tatsachenroman verdeutlicht, wie aus Mitläufern Massenmörder werden. Guez entmenschlicht den Täter Josef Mengele nicht. Dadurch zeigt er auf, wie ein ideologisches Gerüst einen Todesengel stützen kann. Auch auf der Flucht vor der verdienten Strafe. 

Eine Sendung mit gewollter Unterbrechung. Es geht mir um die Opfer. Folgen Sie dem Link und kommen dann bitte wieder zurück. Für Eva

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Nina George exklusiv im Buchmesse-Interview, Frankfurt 2018

Veröffentlichungsdatum

 

Nina GeorgeDie Erfolgsautorin Nina George spricht über ihren Roman "Die Schönheit der Nacht", die Rolle der Frauen in ihrer Geschichte, die Initiative Frauenzählen und ganz nebenbei über die Kunst, Bücher zu schreiben.

Folgen Sie dem Link und genießen Sie "Die Schönheit der Nacht" auf AstroLibrium. 

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher über "Loyalitäten" von Delphine de Vigan

Veröffentlichungsdatum

 

LoyalitätenArndt Stroscher stellt den Roman "Loyalitäten" von Delphine de Vigan - DuMont Buchverlag - vor 

„Loyalitäten“ ist ein literarischer Weckruf. Ein empathisches Frühwarnsystem gegen alle Folgen des Verrats. Die Geschichte eines 12-jährigen Jungen, der die Trennung der Eltern im Alkohol ertränkt. 

Folgen Sie dem Link unter dem PodCast und entdecken dort weitere Buchempfehlungen zu Delphine de Vigan und ihrem Paris 
 

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher zum 10. Todestag von David Foster Wallace - "Der Spaß an der Sache"

Veröffentlichungsdatum

 

 

 

WallaceArndt Stroscher stellt zum 10. Todestag des Autors die David-Foster-Wallace-Anthologie "Der Spaß an der Sache" vor 

Am 12.09.2008 nahm sich David Foster Wallace das Leben. Jetzt liegt mit „Der Spaß an der Sache“ eine Anthologie vor, die ihm mehr als gerecht wird. "Der unendliche Spaß" machte ihn unsterblich. Zeit, an ihn zu denken. Folgen Sie dem Link unter dem PodCast zum Foster-Wallace-Universum auf AstroLibrium. 

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher stellt den Roman "Die Tagesordnung" von Éric Vuillard vor.

Veröffentlichungsdatum

 

Das Mädchen, dass den Mond trank

Der Prix-Goncourt-Sieger des Jahres 2017 setzt ein neues Geschichtsbewusstsein auf die Tagesordnung unseres guten Lesens. Vuillard besticht mit seinem Roman über Machtergreifung und -verlust der Nazis und die Verstrickung der Großindustrie in die Geschichte des Größenwahns.

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher mit einer Buchvorstellung zu "Das Mädchen, das den Mond trank" von Kelly Barnhill

Veröffentlichungsdatum

 

Das Mädchen, dass den Mond trank

Es gibt keine Märchen mehr? Es gibt keinen Grund mehr für jung und alt, gemeinsam zu lesen? Uns ist die Magie dieser Lesemomente abhanden gekommen? Weit gefehlt. Trinken Sie den Mond mit Luna und mir und Sie werden sehen, welch zeitlose Botschaften dieses Buch beinhaltet. 

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher stellt den Roman "Nordwasser" von Ian McGuire vor.

Veröffentlichungsdatum

 

Nordwasser

Ian McGuire schreibt uns in ein Hybridszenario aus Moby Dick und Das Schweigen der Lämmer hinein. Das Wagnis Walfang scheint ihm nicht zu genügen. Er macht aus seinem Roman ein schwimmendes rechtsmedizinisches Inferno. Folgen Sie dem Link zu meinem Artikel und stechen Sie mit weiteren Kapitänen in See.  

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium

 

 

Rezension: Arndt Stroscher stellt den Roman "Lincoln im Bardo" von George Saunders vor

Veröffentlichungsdatum

 

Saunders

Selten findet man heutzutage einen Roman, der nach allen Regeln der Kunst als innovativ bezeichnet werden kann. Saunders erzählt "Lincoln im Bardo" auf einer völlig neuen Ebene. Folgen Sie dem Link unter dem PodCast und besuchen Sie Lincoln auf AstroLibrium 

Weitere Hintergründe finden Sie im Artikel zum Buch.

Hier geht es zum Artikel 

      

Astrolibrium